2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

 

 kalender

 

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

IMG 7803
Seit 30 Jahren pflegt die Gemeinde Goldenstedt enge Beziehungen zu den französischen Gemeinden Bosc-le-Hard und Clerès in der Normandie. Dieses Jubiläum wurde am vergangenen Wochenende mit einem Festakt im Bürgersaal und mit einem deutsch-französischen Abend im Saale Picker gebührend gefeiert.

Bürgermeister Willibald Meyer, selbst Mitgründer der Jumelage vor 30 Jahren, erklärte beim der Empfang der Gemeinde: "Die Gründung unserer Städtepartnerschaft haben wir der Aufgeschlossenheit einiger Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinden und der Weitsicht ihrer Repräsentanten zu verdanken. Dass wir aber das 30-jährige Bestehen feiern können, das haben wir den Familien zu verdanken, die über 30 Jahre hinweg die Jumelage aktiv unterstützen."

Sein besonderer Dank galt den Familien Scheele, Peltzer, Hülk und seiner eigenen Familie, die von Anfang an mit dabei seien. Er erinnerte aber auch an die französischen Architekten der Jumelage, Jean Moulin, Michel Gluntz, Michel Lemeteil und Evelyne Outurquin.

Neben dem seit 1987 jährlich stattfindenden Familienaustausch wurde auch der zwei Jahre später ins Leben gerufene Jugendaustausch zu einem wichtigen Pfeiler der deutsch-französischen Freundschaft.

Als einen Glücksfall für die Jumelage bezeichnete Goldenstedts Bürgermeister die Gründung eines eingetragenen Vereins mit dem verheißungsvollen Namen "Salut Normandie" unter dem Vorsitz von Rita Gelhaus. Den Vorstandsmitgliedern gebühre ein dickes Lob für ein "einzigartiges Wochenende im Zeichen der deutsch-französischen Partnerschaft".